Skip to main content

Salewa Schuhe

Salewa: Der Bergsportspezialist
Das Leben in den Bergen erfordert nicht nur hochwertige Funktionskleidung, sondern auch zuverlässiges Schuhwerk. Salewa zählt sich zu den Spezialisten in diesem Bereich. Das Wissen vieler Jahre vereint sich in der Produktion der Outdoorschuhe. Stabilität, Funktionalität und Komfort kennzeichnen die Footwear des Spezialisten.

 


Salewa Toxo Kletterhelm

39,95 € 45,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen
SALEWA Seilsack Ropebag XL Test

59,05 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen
SALEWA MS RAPACE GTX Test

250,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt bei Amazon ansehen
SALEWA MS MTN TRAINER MID GTX

220,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen
Salewa MS Firetail Evo GTX Test

160,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen
Salewa Alp Trainer mid GTX Test

ab 142,46 € 151,96 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Neue Möglichkeiten entdecken

Salewa zählt sich zu den erfahrenen Spezialisten im Bereich „Vertical Life“. Sp unterstützt das Unternehmen zahlreiche Expeditionen, wie die des Schweizer Alpenclubs SAC. Die Dächer dieser Welt sind die Heimat dieser Spezialisten: Egal, ob Peru, Afghanistan oder die Alpen – Hauptsache, es geht steil hinauf. Von dieser Erfahrung profitieren natürlich die Wanderer und Bergsteiger, die Salewa Outdoorschuhe zu ihren Begleitern zählen.

Geschichte von Salewa Outdoorschuhe

Die Tradition dieses Unternehmens geht bis in das Jahr 1935 zurück. Es war das Jahr der Gründung durch Josef Liebhart. Der Name Salewa ist eine Abkürzung von Sattlerlederwaren, denn ursprünglich verfolgte das Unternehmen die Produktion von Textil- und Lederwaren.

Salewa Schuhe

Salewa Schuhe

Zu ihrem Sortiment zählten Rucksäcke, aber auch Skistöcke. In den 50er Jahren entdeckte die Firma den Bergsport für sich. Von nun an führte Salewa eine breite Produktpalette mit zahlreichen Ausrüstungsgegenständen für Bergsteiger.

Es dauerte bis zum Jahr 2003, als die ersten Ideen in Sachen Outdoorschuhe entwickelt wurden. Es war ein Schritt in eine erfolgreiche Zukunft, der durch die Übernahme des Skitourenausrüster Dynafit ermöglicht wurde.

Das Wissen zweier Spezialisten vereinte sich und eröffnete neue Möglichkeiten. Seit 2005 gibt es einen neuen Bereich im Unternehmen von Salewa: Footwear. Heute gibt es im Sortiment von Salewa Bergstiefel, Wanderschuhe, Wanderstiefel, Winterschuhe und Winterstiefel.

Für wen sind Salewa Outdoorschuhe geeignet?

Natürlich sind die Outdoorschuhe in erster Linie für Bergsteiger und Kletterer gedacht, denn das ist das wahre Spezialgebiet von Salewa: Mountaineering ist nur ein Bereich, der spezielle Anforderungen an das Schuhwerk stellt. Der Begriff bezeichnet eine Mischung aus Bergsteigen, Klettern und Trekking, aber auch Skiabfahrten.

Wer sich auf eine Bergsportart fixiert hat, der findet in jedem Fall die richtigen Schuhe bei Salewa. Bergstiefel sind darauf ausgerichtet, dem Träger bei Wanderungen durch die alpine Welt ein hohes Maß an Sicherheit zu gewährleisten. Außerdem bieten sie die Möglichkeit, ein Steigeisen zu nutzen. Aber letztendlich findet jeder, der sich draußen zu Hause fühlt, hier die richtige Footwear. Für Trekkingtouren durch das Flachland oder für stramme Waldspaziergänge hat das Unternehmen das passende Schuhwerk im Angebot. Hier kommt es auf ein leichtes Gewicht an.

Einsatzbereiche

Wanderschuhe finden Einsatz auf gut zugänglichem Gelände im Flachland. Ihre Eigenschaften kommen am besten auf Waldwegen zur Geltung. Besonders bei längeren Spaziergängen wirkt sich das leichte Gewicht positiv aus, denn auch dann werden die Füße nicht beschwert.

Wer die Natur abseits platt getretener Pfade erkunden möchte, der benötigt einen stabilen Schuh, der bis zu den Fußknöcheln geht und mit einer griffigen Sohle ausgestattet ist. So können auch felsige Untergründe, ausgetrocknete Flussbetten oder verwilderte Gebüsche durchquert werden.

Für diesen Bereich sind die Wanderstiefel optimal geeignet. Je höher hinaus die Wandertour geht, desto schroffer wird das Gelände. Die Temperaturen sinken und das Wetter wird unvorhersehbar. Hier muss der Wanderer auf alle Eventualitäten vorbereitet sein.

Salewa-Bergschuhe

Salewa-Bergschuhe

Winterstiefel sorgen für wohlig warme Füße und halten das kalte Wasser ab. Für den Winterspaziergang vor der Haustür eignen sich aber Winterschuhe sehr gut. Sie bieten die gleichen Vorteile, wie die Winterstiefel, sind aber leichter im Gewicht. Professionelle Bergsteiger nutzen die Bergstiefel. Sie sind auf die extremen Bedingungen in der Bergwelt angepasst.

Die Kaufentscheidung

Vor der Entscheidung steht die Frage, für welche Einsatzzwecke die Outdoorschuhe gedacht sind. Nicht jeder Schuh eignet sich für unterschiedliche Einsatzgebiete.

Natürlich spielt die Verarbeitung eine wesentliche Rolle, denn damit der Schuh auf einer mehrwöchigen Wandertour nicht aufgibt, muss er sauber mit qualitativ hochwertigen Materialien verarbeitet sein. Genauso entscheidend ist die Passform, damit es nicht zu Blasen, Druckstellen oder sonstigen Verletzungen am Fuß kommt.

Er sollte stabil im Schuh stehen können, ohne zu rutschen. Nur der Zehenraum darf etwas Spielraum haben. Die Auswahl der Materialien richtet sich nach den eigenen Präferenzen: Ist das Fußklima wichtig? Sollen die Schuhe wasserfest sein? Ist es wichtig, dass das Material schnell trocknet?

5 Gute Gründe für Salewa Outdoorschuhe

  • Salewa gewährleistet Sicherheit in Sachen Bergsport.
  • Die deutsche Traditionsfirma hat viel Erfahrung in diesem Bereich.
  • Die Schuhe verbinden Optik mit Funktionalität.
  • Sie gewährleisten einen hohen Tragekomfort.
  • Profisportler setzen auf die Qualität der Outdoorschuhe.