Skip to main content

Trekkingrucksack Test

Wer gerne einen aktiven Urlaub verbringen will und hierbei auch die Einsamkeit nicht scheut, der wird auf langen Wanderungen einen Rucksack benötigen, mit dem man auch schwere Lasten ganz bequem auf dem Rücken tragen wird.

Der Kenner schöner Wanderstrecken wird sich beim Kauf dieses Rucksacks stets auf einen Test für Trekkingrucksäcke verlassen, denn nur mit bester Qualität auf dem Rücken bleibt auch eine Tour in Feuerland, auf den Lofoten oder in den weiten Landschaften Kanadas immer ein sportliches Vergnügen.

Testsieger

TESTSIEGER AspenSport Rucksack Mount Cook Test

65,12 € 229,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen

Trekking – da muss der richtige Rucksack gekauft werden

Besieht man sich die Definition für Trekking, dann ist dies „das Wandern durch unwegsames und für Touristen nicht erschlossenes Gebiet“. Natürlich gibt es Wanderungen, die man im Internet buchen kann, wo am Abend immer ein schönes Wanderhotel auf den aktiven Urlauber wartet.

Hier kann der Gast entspannen und sich auf seine nächste Wandertour am nächsten Tag vorbereiten. Doch beim Trekking ist dieser Luxus in der Regel nicht zu erwarten, außer man findet mitten in der Einöde mancher Gebiete ein teures Luxushotel.

So heißt es für den Wanderer sein Hotel selbst bei sich zu haben und bewaffnet mit Zelt und Schlafsack kann der Wanderer zu jeder Zeit sein Lager aufschlagen und die tägliche Wanderetappe beenden.

Vergleichstabelle

1234567
Jack Wolfskin Trekkingrucksack deuter-herren-trekkingrucksack Mountaintop Trekkingrucksack aspensport-trekkingrucksack TESTSIEGER outdoorer-backpacker tatonka-trekkingrucksack AspenSport Cherokee Trekkingrucksack
ModellJack Wolfskin Highland Trail XTDeuter Trekkingrucksack Act LiteMountaintop TrekkingrucksackAspenSport Rucksack Mount Cook TestOutdoorer Backpacker Rucksack TestTatonka Yukon RucksackAspenSport Cherokee Trekkingrucksack
Preis

169,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

127,37 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

77,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

65,12 € 229,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

124,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

143,26 € 220,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

65,12 € 219,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Volumen50 Liter50.0 Liter60 l65 Liter85 Liter + 1060 Liter60 l
Gewicht2.050 g1500 g1900 g2000 g2300 g2700 g1100 g
Material100% Polyamid 85% Polyamid, 15% PolyesterRipstop-Nylon600D/PU+600D RIPSTOP+1680D600D Ripstop PU + 600D/PU / U40% Polyester, 30% Polyacryl, 30% PolyamidSynthetik
Größe79 x 38 x 35 cm74 x 28 x 23 cm76 x 36 x 26 cm35 x 75 x 30 cm34 x 30 x 80 cm78 x 31 x 25 cm-
Wasserabweisend?
Preis

169,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

127,37 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

77,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

65,12 € 229,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

124,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

143,26 € 220,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

65,12 € 219,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehenDetailsAnsehenDetailsAnsehenDetailsAnsehenDetailsAnsehenDetailsJetzt bei Amazon ansehenDetailsAnsehen

Zieht der normale Urlauber mit seinem Trolley bis zum gewünschten Hotel, so ist der Wanderer mit einem innovativen Wanderrucksack unterwegs, der mit einem gut durchdachten Innenleben viele Fächer für Zelt, Schlafsack, Kleidung und viele andere Dinge bieten wird.

Aber nicht nur innen, auch außen sind Fächer angebracht worden, sodass zum Beispiel die Wasserflasche ihren Platz finden kann und immer leicht zu nutzen ist. In der Regel kann der Trekkingrucksack dem Träger eine tolle Bequemlichkeit bieten und kommt einmal ein Regen, dann werden die innovativen Materialien des Trekkingrucksacks verhindern, dass der Inhalt im Rucksack durch die Feuchtigkeit aufweichen kann.

Gab es früher viele Wanderrucksäcke aus Leder und waren die Zelte und Schlafsäcke sehr schwer, so haben sich die Zeiten geändert und innovative Materialien machen all diese Gegenstände sehr leicht.

Aber das heißt nicht, dass die Qualität geringer ist, stattdessen hat man Produkte fürs Trekking die leicht und wirklich hochwertig auch auf sehr schwierigen Strecken sind.

Vom Flachland bis zu den 8000ern – der Trekkingrucksack kann jede Herausforderung annehmen

Für den Kenner hervorragender Wanderwege kommt es vielleicht immer auf den Schwierigkeitsgrad der Wanderung an. Der gute Trekkingrucksack ist für alle Wanderrouten konzipiert worden, sodass auch das Zubehör für eine Wanderung im Hochgebirge hier verstaut werden kann, ohne dass der Wanderer unter dem Gewicht seines Rucksacks leiden muss.

Jack Wolfskin Trekkingrucksack

Jack Wolfskin Trekkingrucksack

Mit besten Gurten ausgestattet sitzt der Trekkingrucksack so perfekt auf dem Rücken, dass Rückenschmerzen ausgeschlossen werden können.

Im Sommer nach dem Abitur die Welt erkunden und mit wenig Geld dabei auskommen oder mit Freunden Inselhopping auf den Lofoten machen und dabei alle Berge dieser Inselgruppe besteigen, für alle Urlauber kann ein Trekkingrucksack ideal sein, wenn man nicht darauf rechnen kann, dass nach jeder täglichen Wanderstrecke ein komfortables Hotel oder eine kleine Pension zu nutzen ist.

Wer als Individualist andere Wege als der Treck der Pauschalurlauber gehen will, der wird einen Trekkingrucksack immer zu Hause bereitstehen haben. Eingetretene Pfade verlassen und die Welt zu Fuß erkunden, mit einem Trekkingrucksack können all die Dinge mitgenommen werden, die ein Mensch auf diesen Wanderreisen benötigt.

Darauf sollte man beim Kauf achten

Für den Backpacker und Wanderurlauber ist es beim Kauf eines Trekkingrucksacks immer wichtig, dass der Rucksack möglichst viel Inhalt fassen kann. Da muss das Zelt und der Schlafsack seinen Platz finden, aber auch viele andere Dinge sollen für die Wanderung verstaut werden.

Deuter Trekkingrucksack Act Lite

127,37 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen
Outdoorer Backpacker Rucksack Test

124,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen
Tatonka Yukon Rucksack

143,26 € 220,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt bei Amazon ansehen

Doch mit dem möglichst großen Modell des Trekkingrucksacks ist nicht jedem Wanderer geholfen. Beim Kauf muss auch auf das Gewicht geachtet werden und am besten ist es immer darauf zu achten, dass mit Inhalt noch ein unbeschwertes Laufen und Wandern überhaupt möglich ist.

Darum sollte auch das Gewicht des leeren Rucksacks beachtet werden, damit nicht nach wenigen Wandertagen der Rücken schmerzt und die Wanderung abgebrochen werden muss. Bei jedem Trekkingrucksack kommt es immer auf die Gurte an, denn sind diese hochwertig und sicher, dann wird der Rucksack die beste Position auf dem Rücken einnehmen und nicht durch einen falschen Sitz Schmerzen bereiten.

So sollte ein guter Trekkingrucksack eine gute Rückenpolsterung haben und mit der besten Lastenverteilung im Rucksack kann eine lange Wanderung Vergnügen bereiten. Hat der Rucksack ein Tragegestell, dann sollte dieses gut anpassbar und verstellbar sein. Mit einem hochwertigen Trekkingrucksack hat der Backpacker immer ein Modell, dass auch bei Regen den Inhalt seines Rucksacks ganz trocken hält.

Der patente Wanderer wird aber trotzdem noch seine wichtigen Unterlagen und die Kamera in eine wasserdichte Plastiktüte legen. Ein wichtiges Detail für einen guten Trekkingrucksack sind die Nähte und die Reißverschlüse, die hochwertig sein sollten und die den Eindruck machen sollten, dass sie auch höchste Belastungen in der Dauernutzung aushalten werden.

Dazu müssen Gurte und Schlaufen hochwertig sein, damit diese nur nützlich sind und nicht das vergnügliche Wandern behindern werden.

Beim Blick auf einen hochwertigen Trekkingrucksack sollte immer wieder viele praktische Fächer auffällen und die Möglichkeit ein Trinksystem so anzubringen, dass man während der Wanderung stets trinken kann, ohne dass man stetig nach der Trinkflasche greifen muss.

Ein Trekkingrucksack für den Wanderurlaub – die Verwendung wird empfohlen

Ob Individualreisende oder Backpacker, wer nicht als Pauschalurlauber reisen will und lieber schöne Wanderwege entdecken will, der wird sich als Begleiter gerne einen Trekkingrucksack kaufen.

Mal 3 Monate durch Australien reisen oder sich Island anschauen, wer Zelt und Schlafsack für die Nacht braucht, der wird mit einem Trekkingrucksack immer gut bedient sein.

Der Fachmann empfiehlt einen Rucksack wie diesen, wenn man länger als eine Woche unterwegs ist. Ansonsten wäre der Trekkingrucksack zu schwer und zu unhandlich, aber wer lange unterwegs ist, der wird einen großen Rucksack wie diesen sehr schätzen. Backpacker sind die ideale Gruppe von Reisenden, denn keiner dieser speziellen Urlauber wird gerne einen Trolley hinter sich herziehen.

Wie viele Liter Inhalt kann der Wanderer nutzen?

Beim Trekkingrucksack gibt es die unterschiedlichsten Volumen, damit Menschen der verschiedensten Staturen einen Rucksack auf dem Rückentragen können, der nicht zu schwer für lange Wanderungen ist. Ob man sich für das große Modell von 90 + 10 Litern entscheidet oder ob man lieber ein Modell von nur 60 Litern wählen will, immer sollte der Käufer darauf achten, dass der gefüllte Trekking nicht zu einer schweren Last auf dem Rücken wird.

Positive Eigenschaften

tatonka-trekkingrucksack

Tatonka Trekkingrucksack

  • leichtes Gewicht
  • robuste Materialien
  • wasserabweisend
  • für ein Trinksystem ausgerichtet
  • viele nützliche Fächer
  • viel Volumen

Negative Eigenschaften

  • es gibt Modelle, die nicht wasserabweisend sind
  • es gibt Modelle, die schon ohne Inhalt schwer sind
  • es gibt Modelle, die schlechte Nähte und Reißverschlüsse haben

Der Trekkingrucksack – was wird getestet?

Für einen guten Test bei einem Trekkingrucksack ist es immer wichtig, dass der Rucksack auch bei stetiger Nutzung eine lange Lebensdauer haben. Hierbei ist es notwendig, dass die Nähte und Reißverschlüsse auch bei starker Nutzung nicht reißen, denn mitten in unwegsamen Gebieten darf der Rucksack nicht seinen Dienst versagen.

Aber auch die Gurte und Rückenpolsterung muss getestet werden, denn ein guter Rucksack soll nicht auf halber Strecke der Wanderung Schmerzen im Rücken bescheren. Stattdessen soll der Rucksack so bequem auf dem Rücken sitzen, dass beim Laufen und Wandern das Vergnügen einer Reise nicht verloren geht.

Natürlich muss bei einer Reise immer sicher sein, dass die vorgegebenen Angaben über die Füllmenge auch wirklich stimmen und dass der Rucksack, wenn er dieses Gewicht erreicht hat, nicht auseinanderbricht, weil der Inhalt einfach zu schwer ist. Hat der Rucksack verstellbare Gurte, dann muss getestet werden, ob man problemlos den Gurt immer wieder verändern kann. Alle Teile, die verschleißen können, sollten bei einem Test überprüft werden, damit auf langen Reisen nicht noch eine Möglichkeit gesucht werden muss, wo man einen neuen Trekkingrucksack kaufen kann.

Dazu muss geklärt werden, ob die Angabe wasserdicht wirklich der Wahrheit entspricht oder ob man lieber alles noch in extra Plastikbeutel einpacken sollte. Und ist der Rucksack mit einem Trinksystem ausgestattet worden, dann sollte auch dies auf seine Funktionsfähigkeit überprüft werden. Ein Trekkingrucksack muss bei den schwierigsten Bedingungen gute Dienste leisten und dies sollte bei einem Test immer überprüft werden.

Tatonka Yukon Rucksack

143,26 € 220,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt bei Amazon ansehen
Outdoorer Backpacker Rucksack Test

124,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen
AspenSport Cherokee Trekkingrucksack

65,12 € 219,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen

Einen Trekkingrucksack kaufen – das sind die großen Markenhersteller

Deuter

Günstig und gut kann Deuter seine Schlafsäcke und Rucksäcke anbieten, dies alles ist möglich, weil dieser Markenhersteller Produkte in Asien produzieren lässt.

Black Diamond

Aus den USA kommen die Trekkingrucksäcke dieses Unternehmens, die vor allem auch für Bergsteiger bestens geeignet sind.

Vaude

Ein deutsches Markenprodukt kauft der Kunde bei diesem Hersteller und selbst Bergsportler schätzen die Rucksäcke, wenn schwierige Wanderungen wieder anstehen.

The North Face

Die Produkte dieses Herstellers gehören heute einfach zum guten Equipment von Outdoorfans und Backpackern.

Haglöfs

Der schwedische Markenhersteller ist auch als Hersteller von strapazierfähigen Rucksäcken bekannt.

Mammut

Der Schweizer Hersteller gehört zu den beliebten Outdoorfachleuten und Kenner setzen auf die Qualität der Produkte.

Marmot

Natürlich schätzen die Kunden beim amerikanischen Markenhersteller die Schlafsäcke, doch auch die Rucksäcke haben eine besondere Qualität.

Fjällräven

Aus Schweden kommen diese Trekkingrucksäcke, denn hier kann der Kunde auch außergewöhnliche Produkte erwerben.

Tatonka

Aus Bayern kommt dieser Markenhersteller, der sehr robuste und gut konzipierte Rucksackmodelle auf den Markt bringt.

Osprey

Seit 1974 ist das amerikanische Unternehmen auf dem Markt zu finden und bietet auch hochwertige Rucksäcke an.

Jack Wolfskin

Ein bekannter Markenhersteller für Outdoorprodukte, der auch hochwertige Rucksäcke für den Wanderer bereithält.

5 gute Gründe für einen Trekkingrucksack auf langen Wanderungen

– So hat der Wanderer sein Lager für die Nacht immer dabei.

– Mit dem Trekkingrucksack sollte er ein Trinksystem nutzen können, sodass auch in den Bergen ohne Nutzung der Hände immer etwas getrunken werden kann.

– Durch die Nutzung eines Trekkingrucksacks hat der Wanderer immer die Hände frei und kann zum Beispiel einen Wanderstock oder andere Hilfsmittel fürs schwierige Wanderungen nutzen.

– Der Trekkingrucksack wird auf dem Rücken getragen und so ist es nicht notwendig, Taschen oder Koffer zu schleppen.

– Durch einen Trekkingrucksack hat man den idealen Begleiter für Backpacker, Individualreisende und Wanderer.

Expertentipp

Der Fachmann für Outdoorabenteuer wird einen Outdoorer Work & Traveller Rucksack empfehlen. Hier hat der Backpacker einen Inhalt von 75 + 10 Liter und ein robustes Modell, dass überzeugend belastbar ist.

Der Tragekomfort kann überzeugen und durch die verstellbare Rückenlänge kann der Rucksack nicht nur von einem Backpacker genutzt werden.

Als wasserabweisendes Modell hat der Rucksack das Potenzial für einen Wanderurlaub in Regionen, die nicht immer nur sonnige Urlaubstage bieten können.

Dazu gibt es viel Platz für Zelt und Schlafsack, aber auch ein Trinksystem kann genutzt werden. Ein überzeugender Trekkingrucksack, für alle Urlauber, die Wandern als ein sportliches Freizeitvergnügen sehen.

Tatonka Yukon Rucksack

143,26 € 220,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt bei Amazon ansehen
Mountaintop Trekkingrucksack

77,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen
AspenSport Cherokee Trekkingrucksack

65,12 € 219,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen